Schlank im Schlaf – Serie wieso, weshalb, warum

Schlank im Schlaf – Serie wieso, weshalb, warum 30. November 2020

Schlank im Schlaf – das wäre traumhaft, oder? Ist das realistisch bzw. was hat Schlaf wirklich mit Abnehmen zu tun? Viel Schlaf fördert auf jeden Fall den Fettabbau. Das belegt auch eine Studie. Dort hat man übergewichtige Personen einer kalorienreduzierten Diät unterzogen. mit einem bedeutenden Unterschied: die eine Gruppe hat 5,5 Stunden geschlafen und die andere 8,5 Stunden. Das Ergebnis ist verblüffend. Interessiert? Dann ist das Video für Dich sehenswert. Darüber hinaus gibt es noch einen weiteren Punkt, der sehr interessant ist. Schlaf macht nämlich satt. Das hört sich doch toll an, oder? Ausreichend Schlaf hat nämlich Einfluss auf das Hunger- und Sättigungsgefühl. Und verantwortlich dafür ist der ausgeglichene Hormonhaushalt, der sich durch die erholsame Nachtruhe einstellt. Du möchtest wissen, welche Hormone es sind und interessierst Dich ein wenig für die biochemischen Zusammenhänge. Dann schau doch mal rein. Ich erkläre es kurz und knapp und so, dass Du es leicht verstehen kannst.

In diesem Video erfährst Du, wie Du Dich schlank und satt schlafen kannst oder zumindest, welchen Einfluss Schlaf auf das Abnehmen hat.