Slow Carb Ernährung

Slow Carb Ernährung 3. April 2021

Stressfrei abnehmen mit langsamen Kohlenhydraten?

Low Carb ist in aller Munde bzw. den meisten Menschen ein Begriff. Was aber bedeutet slow carb? Und welche Vorteile bietet diese Ernährungsform. Was kann ich essen, was sollte ich meiden? Während bei low carb weitestgehend keine Kohlenhydrate gegessen werden dürfen, ist das bei slow carb anders. Hier dürfen die “langsamen Kohlenhydrate” in den Ernährungsplan einfliessen. Fantastisch! Es handelt sich hierbei um Kohlenhydrate mit einem niedrigen glykämischen Index, also komplexe Kohlenhydrate. Sie sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam und konstant steigt. Vollkornprodukte, viele Gemüsesorten, Nüsse oder Pseudogetreide – das sind z.B. Kohlenhydrate, die slow carb geeignet sind. Ergänzt mit hochwertigen, fettarmen tierischen Eiweißen bist Du lange satt und Heißhungerattacken bleiben aus. Beste Voraussetzungen also für eine gesunde, figurbewusste und abwechslungsreiche Ernährung. In diesem Video bekommst Du einen guten Überblick über die Facetten der slow carb Ernährung und kannst herausfinden, ob das für Dich eine sympathische Möglichkeit ist, die Du temporär oder auch konsequent in Dein Leben integrieren möchtest.